fbpx

Aktuelle Corona Infos

Veröffentlichungen des Kreis Marburg-Biedenkopf zur Corona-Pandemie

https://www.marburg-biedenkopf.de/soziales_und_gesundheit/hygiene/Coronavirus-Informationen.php

Tischtennis-Mannschaft ist siegreich

Im Spitzenspiel besiegte die Tischtennis-Mannschaft des Bürger-& Kulturvereins am Freitag, den 29.10.21 Zuhause den TSV Marbach IV mit 9:3. Hier gehts zur Abteilung

VereinsCafé am 24.10.21

Am Sonntag nachmittag trafen sich etwa 20 Vereinsmitglieder zu einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee & Kuchen. Musikalisch hat unsere Akkordeongruppe mit schönen Liedern den Nachmittag begleitet. Die Anwesenden genossen das erste richtige Beisammensein seit langem.

Dank zahlreicher Kuchenspenden von Mitgliedern war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Wir freuen uns schon jetzt auf weitere gemütliche Nachmittage.

Die Veranstaltung fand unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften der Gemeinde unter Anwendung der 2G-Regel statt.

Jahreshauptversammlung 2021

Am Samstag, den 04.09.2021 um 19:00 Uhr hat die jährliche Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus in Wenkbach unter geringer Beteiligung stattgefunden. Die JHV, die eigentlich Anfang des Jahres stattfinden sollte, musste in diesem Jahr aus Corona-Gründen verschoben werden und wurde nun unter Einhaltung der Hygienevorschriften nachgeholt.

(Bild: W. Bornmann)

Musikalische Frühförderung für Kinder

Schnupperstunde bei unserem Übungsleiter Davin Bernhard (Bild: F.Gediga) 07.09.21

Acht Kinder zwischen drei und sieben Jahren erleben eine Schnupperstunde bei unserem neuen Übungsleiter Davin Bernhard. Nach dem Kennenlernen ging es direkt an die Tasten unserer Keyboards und auch sonst wurde noch das eine oder andere Instrument „beschnuppert“.

Jetzt immer Dienstags von 15-16:00 Uhr beim Bürger- und Kulturverein Wenkbach im Bürgerhaus Wenkbach. Kommt vorbei und informiert euch über unsere musikalische Frühförderung. Zur Musikabteilung>>

Grill- und Sommerfest

Nach der langen Zeit, in der viele gemeinsame Aktivitäten und Treffen nicht möglich waren, hat der Bürger- und Kulturverein am Samstag den 7. August 2021 ein kleines Sommerfest am Bürgerhaus Wenkbach veranstaltet. Unter dem Motto „wieder gemeinsam Zeit in froher Runde verbringen“, hat der Verein Mitglieder, Freunde und Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Auf dem Platz, wo zu dieser Zeit eigentlich der Dorfmarkt stattfindet, haben sich Menschen aus Wenkbach und Umgebung eingefunden, um in froher Runde bei bestem Grillwetter, Würstchen vom Grill und kühle Getränke zu genießen.

Die Tanzgruppen der Dance&Fun- Abteilung konnten endlich wieder vor Zuschauer ihre einstudierten Tänze aufführen. Für die Kinder stand eine Hüpfburg bereit und wer wollte konnte sich eine Zuckerwatte abholen. Die Wenkbächer Freiwillige Feuerwehr hatte ihr Einsatzfahrzeug für interessierte große und kleine Besucher bereitgestellt und geöffnet. Fragen zum Fahrzeug wurden gerne von den Feuerwehrleuten beantwortet. Viele Gäste empfanden, dass dieser Nachmittag wieder ein Stück Normalität zurück in das Dorfleben gebracht habe.

Kein Dorfmarkt 2021

Der traditionelle „Wenkbächer Dorfmarkt“ findet auch in diesem Jahr nicht statt. Die Corona-Einschränkungen haben flächendeckend viele Veranstaltungen betroffen, so konnte auch unser Dorfmarkt im vorigen Jahr nicht stattfinden. Auch wenn sich nun die Corona-Situation verbessert hat und sich hoffentlich weiter entschärfen wird, so ist die Organisation und die Durchführung des Markttreibens und der Open-Air-Party nicht sicherzustellen und zeitlich auch nicht mehr zu planen.
Für viele Bürgerinnen und Bürger, auch über unsere Region hinaus, ist das 1. August-Wochenende zu einem festen Termin für den Besuch unseres Dorfmarkts geworden, umso mehr bedauern wir die erneute Absage. Für das laufende Jahr möchte der Bürger- und Kulturverein Wenkbach kurzfristige Angebote für gemeinschaftliche Aktivitäten anbieten und somit wieder ein Stück Normalität in das gesellschaftliche Dorfleben zurückbringen.

Ostern backen wir für unsere Senioren

Liebe Seniorinnen und Senioren,

wir alle sind von dem Ausmaß und der Dauer der Einschränkungen durch das Corona Virus betroffen und kaum einer hat dies in dieser Breite erwartet.
Im vergangenen Jahr befand sich unser Verein im dauerhaften Lockdown und auch in diesem Jahr bestehen weiterhin alle Einschränkungen fort.
Gerade für die Ü60 Mitglieder im Verein hatten wir wieder einige Veranstaltungen vorgesehen. Der Vorstand möchte sich bei allen für ihre Treue zum Verein mit einem Kuchenpräsent zum Osterfest bedanken.

Über ein Kuchenbüffet mit einer Auswahl an verschiedenen Torten und Kuchen möchten wir pro Person zwei Kuchenstücke anbieten.

„Schnitzel to go“ am 21.02.21

Aus Gründen der andauernden Pandemie mussten wir zu Beginn des Jahres unsere Jahreshauptversammlung bis auf weiteres verschieben.

Es war immer ein guter Brauch, dass in Verbindung mit der JHV nicht nur über das abgelaufene Jahr berichtet wurde, sondern auch ein geselliger Abend mit einem gemeinsamen Essen verbunden war.

Um diese Tradition auch weiterhin zu pflegen, hatte der Vorstand beschlossen, das übliche gemeinsame Essen zur JHV als „Schnitzel to go“ anzubieten. Mit der Information über die nicht stattfindende JHV haben wir allen Mitgliedern ein Menüblatt zur Vorbestellung und Abholung am 21.02.21 gesendet. Im Rahmen der Hygieneregeln wurden die Speisen zubereitet und termingenau ausgegeben. Diese Aktion fand regen Zuspruch und wurde als besonders gelungen gelobt.

Menü
(Bilder: W. Bornmann)

Der Vorstand möchte damit auch ein Dankeschön für die Treue in den besonderen Zeiten an alle Vereinsmitglieder senden.

Wir wünschen allen viel Gesundheit und hoffen gemeinsam auf baldige gemeinsame Vereinsaktivitäten.

JHV wird verschoben

Die Corona-Pandemie hat in dem vergangenen Jahr kaum Spielräume für ein normales Vereinsleben gelassen. Auch das Jahr 2021 verlangt von unserem Verein weiterhin, sich in Geduld zu üben. So müssen auch in der nächsten Zukunft alle Aktivitäten ruhen und die Planungen für das laufende Jahr können nur unter Vorbehalt und unter ständiger Neubewertung der Lage erfolgen. Auch der diesjährige Dorfmarkt wird nicht wie gewohnt stattfinden können. Wir wollen aber Alternativen anbieten, um den Kontakt zu unseren Mitgliedern weiterhin pflegen zu können.

In dieser besonderen Lage müssen wir unsere Jahreshauptversammlung, die eigentlich zu Beginn des Jahres stattfinden sollte, bis auf weiteres verschieben. Da zurzeit noch kein Termin genannt werden kann, werden wir zu entsprechender Zeit einen Termin bekannt geben.

In der Hoffnung auf eine baldige Rückkehr in ein normales Leben wünschen wir unseren Mitgliedern, ihren Angehörigen und Freunden, alles Gute und viel Gesundheit.

Seite 1 von 5

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén